Reitunterricht bei Renate West, CP-Trainer

Wer das Reiten nach Claus Penquitts Methode erlernen möchte und mich als Reitlehrer / CP-Trainer wählt,  entscheidet sich damit auch automatisch für eine freundliche Umgangsform während des Reitunterrichts. Ganz nach dem Vorbild von Claus Penquitt wird der Reitunterricht locker, fantasievoll, abwechslungsreich und ohne militärischen Ton gestaltet. Mensch und Pferd sollen in einer angenehmen und entspannten Atmosphäre an ihrem jeweiligen reiterlichen Kenntnisstand abgeholt und individuell unterrichtet werden. Anstelle gebellter Befehle bitte ich meine Schüler z.B. mit einem freundlichen „Jog please“ in den Trab zu wechseln und nach einer ausgeführten Lektion heißt es stets: „Pferd loben, Reiter loben“. Belohnungen nach nur wenigen Lektionen durch Schrittpausen am hingegebenen Zügel sind ebenso Teil meines Reitunterrichts wie die vorzeitige Beendigung der Stunde nach besonders geglückten oder besonders schwierigen Lektionen. Ebenso wird die Reitstunde einfach kostenneutral verlängert, wenn Reiter und Pferd für das Gelingen ihrer Aufgabe noch weitere Zeit benötigen. Wichtig ist es für mich, zufriedene Pferde und Reiter zu verlassen, die sich auf die nächste Reitstunde freuen.

Kurse und Reitstunden

In Ahlen (Westf.):
Gruppenreitunterricht für Kinder
Einzelreitstunden (nach Absprache)

Bei Ihnen auf der Anlage:
Wochenendseminare
Wochenendreitunterricht


Teilen Sie mir gerne Ihre individuellen Vorstellungen mit.